Vielen Dank für ihre Bestellung

[lfeld_double_optin][/lfeld_double_optin]

1. Zunächst prüfen wir wann wir Sie ans schnelle Netz von LFeld.net anschließen können. Hierfür fragen wir bei Ihrem bisherigen Anbieter (falls vorhanden) das Laufzeitende Ihres Telekommunikationsvertrages an. Ihr heute abgeschlossener LFeld.net- Vertrag beginnt, falls so gewünscht, nahtlos an dem Tag an dem Ihr bisheriger Telekommunikationsvertrag ausläuft. Sollten Sie eine Parallelleitung (2. TAL) beantragt haben, prüfen wir ob und zu wann diese Parallelleitung verfügbar ist. Diese Vorgänge dauern einige Tage, bitte haben Sie daher ein wenig Geduld, bis Sie von uns hören.

2. Dann bekommen Sie mehrfach Post von uns: Zunächst erhalten Sie ein Anschreiben, in dem wir Ihnen Ihren Anschlusstermin mitteilen. Danach, oder zum Teil auch schon vorher, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zu Ihrer LFeld.net Mailadresse und dem Online-Cloudspeicher. Ihre gebuchte(n) Mailadresse(n) und den Online-Cloudspeicher können Sie schon vor Vertragsbeginn kostenfrei nutzen. Per Post werden Ihnen dann die Zugangsdaten zu unserem Onlineportal zugeschickt. Das Passwort hierzu kommt in einem separaten Brief. Die erste Rechnung erhalten Sie in
Papierform, alle weiteren Rechnungen und Ihren Einzelverbindungsnachweis können Sie mit Ihren Zugangsdaten im Onlineportal abrufen. Für einen Aufpreis von 2,50 € im Monat, können Sie sich Ihre Rechnung aber auch weiterhin per Post zustellen lassen.

3. Im Rahmen Ihres gebuchten LFeld.net Vertrages fällt eine einmalige Freischaltungsgebühr in Höhe von 69,90 € an. Ein Service-Techniker der Stadtwerke Langenfeld GmbH wird die ein bis zwei Wochen vor Ihrem Anschlusstermin telefonisch kontaktieren und eine Uhrzeit mit Ihnen vereinbaren.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Ihre Stadtwerke Langenfeld