Der Service von LFeld.net

Rundum sorglos

Unsere Profis bringen Sie ins Netz

bestellung1. Bestellung

Bestellen Sie Ihr LFeld.net online, oder besuchen Sie unser Stadtwerke-ServiceCenter. Dort bespricht ein Kundenberater mit Ihnen in aller Ruhe alle Fragen und den weiteren Ablauf. Als Service für Sie übernehmen wir die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter.
Damit ist gewährleistet, dass Sie bis zur Rufnummernübernahme nicht doppelt zahlen müssen und die Rufnummernmitnahme reibungslos verläuft.
Außerdem sorgen wir dafür, dass Sie zur Einrichtung den passenden Router erhalten und stimmen den Termin mit dem Service-Techniker mit Ihnen ab.
Mit Abschluss eines LFeld.net Vertrages beauftragen Sie die Freischaltung und Installation. Dadurch fällt eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 69,90 € an, die in Ihrer ersten Rechnung berücksichtigt wird.

Telekommunikationsvertrag prüfung 2. Auftrag prüfung

Zunächst prüfen wir, wann wir Sie anschließen können. Hierfür fragen wir bei Ihrem bisherigen Anbieter (falls vorhanden) das Laufzeitende Ihres Telekommunikationsvertrages an. Ihr LFeld.net- Vertrag beginnt -falls so gewünscht- nahtlos an dem Tag, an dem Ihr bisheriger Telekommunikationsvertrag ausläuft. Sollten Sie eine Parallelleitung (2. TAL, d.h. Teilnehmeranschlussleitung) beantragt haben, prüfen wir, ob und zu welchem Zeitpunkt diese verfügbar sein wird.

Da diese Vorgänge einige Tage Zeit in Anspruch nehmen, bitten wir Sie um ein wenig Geduld, bis wir uns bei Ihnen zurückmelden.

Auftragsbestätigung 3. Auftragsbestätigung

Nun erhalten Sie mehrfach Post von uns: Zunächst bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihres Auftrages und senden Ihnen zusätzlich eine Auftragsbestätigung zu.
Danach erhalten Sie ein Anschreiben mit Ihrem Anschlusstermin sowie Ihre Zugangsdaten für das Onlineportal zu Ihrer LFeld.net E-Mail-Adresse und für den Online-Cloudspeicher, da Sie diese sofort kostenfrei nutzen können. Das Passwort hierzu kommt in einem gesonderten Brief.
Die erste Rechnung erhalten Sie in Papierform, alle weiteren Rechnungen und Ihren evtl. gewünschten Einzelverbindungsnachweis können Sie dann mit Ihren Zugangsdaten im Onlineportal abrufen.

Anschlusstermin 4. Anschlusstermin

Ein bis zwei Wochen vor Ihrem Anschlusstermin wird Sie ein Servicetechniker der Stadtwerke Langenfeld GmbH telefonisch kontaktieren, um einen Termin für die Freischaltung und Installation der Hardware (Router und ggf. Receiver) mit

Ihnen zu vereinbaren.

Freischaltung und Installation 5. Freischaltung

Ein Techniker der Stadtwerke Langenfeld kommt zu Ihnen nach Hause und schließt die im Paketpreis bereits enthaltenen Router und Receiver (bei TV-Kunden) an.

Informationen zur Routerfreiheit
Sollten Sie einen eigenen Router verwenden wollen, müssen Sie die Einrichtung des Internetzugangs selbst durchführen. Seitens der Stadtwerke wird in diesem Fall lediglich überprüft, ob das Signal am Übergabepunkt (APL) zur Verfügung steht. Des Weiteren ist auch der Techniksupport eingeschränkt.

Haben Sie weitere Fragen sind wir natürlich auch dann noch für Sie da. Informationen hierzu finden Sie unter Kontakt.

vorheriges Thema: Auftrag und Freischaltung

nächstes Thema: Standard-TV